Wie Sie die richtigen Unternehmen bei LinkedIn finden

Inhaltsverzeichnis
LinkedIn Unternehmen finden
Inhaltsübersicht

00:22 Filterfunktionen bei LinkedIn aktivieren
00:44 Unterfilter für Unternehmen aktivieren
01:13 Unternehmen in der DACH Region filtern
01:46 Unternehmen nach Branche filtern
02:36 Filtern nach der Unternehmensgröße
03:28 Tipp: Alle Filter zusätzlich aktivieren
03:44 Unternehmen anzeigen lassen, mit denen man verbunden ist
04:00 Beispiel für die Ergebnisanzeige
04:14 Gefundenen Unternehmen folgen
04:30 Fazit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filterfunktionen bei LinkedIn aktivieren

Wenn Sie die richtigen Unternehmen bei LinkedIn finden wollen, bspw. um neue Kunden zu akquirieren, müssen Sie als erstes die Filterfunktionen aktivieren.

LinkedIn Suche aktivieren

Dazu gehen wir einmal kurz rüber zu LinkedIn. Sie aktivieren die Suche, in dem Sie oben rechts neben dem LinkedIn Logo einfach wo „Suche“ dransteht einmal reinklicken. Alles hinten wird ausgegraut. Mit der Enter- bzw. der Return-Taste, einmal klick, werden die Filterfunktionen aktiviert.

LinkedIn Suche für Unternehmen

Sie sehen hier an der vierten Stelle, möglicherweise bei Ihnen ist das die dritte oder die vierte, je nachdem, was für einen Status Sie bei LinkedIn haben, “Unternehmen”.

LinkedIn Filter “Unternehmen” aktivieren

Wenn wir einmal hier bei “Unternehmen” klicken, dann sehen Sie auch, dass wir jetzt Unterfilter aktiviert haben, die nur die Unternehmen betreffen. 

LinkedIn Unternehmenssuche aktivieren

Momentan sind 57 Millionen Business Pages registriert bei LinkedIn weltweit. Mich interessiert aber nicht weltweit.

Unternehmen nach Regionen filtern

Meine Kunden sitzen überwiegend in der DACH Region. Also werde ich anfangen, die Filterfunktionen entsprechend auch zu nutzen.

Unter Orte klicke ich einmal rein und sage: Ich will nicht Nordamerika, ich will auch nicht Europa, sondern mich interessiert die DACH Region.

LinkedIn Unternehmen nach Region filtern

Also gebe ich Deutschland, die Schweiz ein und natürlich Österreich ein.

Wenn ich das gemacht habe, sage ich „Ergebnisse anzeigen“.

Bei LinkedIn nach einer Branche filtern

Und natürlich interessieren mich nicht alle Unternehmen jetzt hier in der DACH Region, denn dann wären es ja drei Millionen, sondern ich interessiere mich für eine bestimmte Branche.

LinkedIn Suche nach Branche

Wenn ich hier einmal draufklicke, beispielsweise suche ich Kunden aus dem Architektur Bereich, dann kann ich hier “Architektur und Bauplanung” eingeben. Schon ist das sozusagen in dem Filter drin.

Wenn Sie eine Branche haben, zum Beispiel Stahl, Stahlbau oder Stahlhandel oder Ähnliches. Wenn ich hier “Stahl” eingebe, dann sehen Sie schon, das LinkedIn mir keine Vorschläge macht.

LinkedIn Branchensuche Stahl

Immer dann, wenn LinkedIn Ihnen keine Vorschläge macht, bedeutet das, dass Sie danach erst mal nicht suchen können.

Also müssen Sie sich etwas anderes einfallen lassen.

Bei LinkedIn nach Unternehmensgröße filtern

Bleiben wir bei unserem Beispiel, dass ich jetzt Kunden suchen würde oder Unternehmen suchen würde aus der Architektur- und Bauplanung in der DACH Region.

Jetzt kommt das chice:
Bei der Unternehmensgröße kann ich nämlich zusätzlich angeben: suche ich kleine Unternehmen aus dem Bereich Architektur-und Bauplanung oder suche ich riesige Konzerne?

Das könnte ich nämlich gegebenenfalls hier auch noch mal eingrenzen.

In meinem Fall möchte ich gerne einfach nur kleine und mittelgroße Betriebe, sage ich jetzt mal. Also klicke ich alle Beschäftigte an, zwischen einem und 500, vielleicht interessieren mich auch noch die, die vielleicht bis zu 600 Mann stark sind und klicke auf „Ergebnisse anzeigen“.

LinkedIn filtern nach Unternehmensgröße

Dann werden plötzlich aus den vielen Millionen nur noch, „nur noch“, 9700 Unternehmen, die ich möglicherweise als Kunde gewinnen könnte oder die für mich als als potenzielles Unternehmen hier für mich in Frage kommen.

Alle Filter für LinkedIn Unternehmen

LinkedIn Tipp: Suche nach offenen Positionen

Kleiner Tipp noch: Wenn Sie hier noch auf „Alle Filter“ noch mal klicken, können Sie zusätzlich möglicherweise Folgendes anklicken: “Hat er vielleicht noch offene Positionen?”

Also wenn Sie sich vielleicht bewerben, können Sie außerhalb der Jobs auch noch zeigen: Sucht er gerade Personal? Ja oder nein?

 

LinkedIn Unternehmen mit Stellenanzeigen

Unternehmen anzeigen lassen, die mit mir verbunden sind

Und Sie können zusätzlich auch noch hingehen und sagen: Gib mir bitte nur die Unternehmen, die in irgendeiner Form schon mit mir verbunden sind. Also Kontakte ersten Grades.

Ich mache es einfach mal, um Ihnen zu zeigen, was dann passiert. Ich klicke hier Kontakte ersten Grades an, sage „Ergebnisse anzeigen“ und er sagt mir: also mit all diesen Unternehmen, 24 an der Zahl, bin ich mit Personen verbunden, die in diesen Unternehmen arbeiten.

Das heißt, ich kann jetzt rein theoretisch hingehen und sagen: Ich folge dann diesen Unternehmen, oder ich kann dann über die Personensuche – dazu gibt es einen anderen Blogartikel von mir – genau anschauen, wer genau aus dem Unternehmen,  schon mit mir verbunden ist.

FAZIT

Für die Suche der Unternehmen, also wenn ich beispielsweise eine Architektur Software verkaufen würde, könnte ich dann sagen: es gibt schon 24 potenzielle Unternehmen, die in dem Bereich Architektur- und Bauplanung unterwegs sind, denen ich möglicherweise meine Architektur Software verkaufen könnte.

Ich hoffe sehr, dass Ihnen der Blogartikel gefallen hat!

Wenn Sie irgendetwas Genaueres zu LinkedIn wissen möchten, hinterlassen Sie mir bitte ein Kommentar.

Ich gebe mir Mühe, entweder drüben bei LinkedIn eine PDF- Anleitung zu machen oder hier auf meinem Blog einen entsprechenden Artikel mit Video! 

Vielen lieben Dank.

Beitrag teilen:

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.