Die wunderbare Welt der Britta Behrens –
eines der führenden LinkedIn Expertinnen in der DACH Region

Britta Behrensgoes sometra

Auf der OMT 2019 haben wir jede Menge neue Personen kennen gelernt. Besonders gefreut habe ich mich auf Britta Behrens. Wer sie noch nicht kennt, jedoch im Bereich LinkedIn Marketing unterwegs ist, wird eher früher als später auf diese wundervolle Frau treffen. In ihrem knapp 60-Minütigen Vortrag erzählt Britta, warum sich Unternehmen mehr trauen müssen, welche Fallen Unternehmer und Führungskräfte lieber umgehen sollten und dann brilliert sie mit einem Haufen Tips und Beispielen aus der Praxis. Bei wirklich jedem Slide lernen wir etwas Neues – und bei kaum einem anderen Vortrag hören die Zuschauer so gebannt zu wie bei Britta.

Britta Behrens goes sometra

Ihr Vortrag in Kürze:

  • Unternehmen sollten als Person mit anderen Personen kommunizieren.
    Das bedeutet: Ideal ist es, wenn der Geschäftsführer selbst direkt Posts von anderen Personen oder Unternehmen kommentiert.
  • Immer den eignen SSI Index im Auge behalten. Was das genau ist lesen Sie hier
  • Mehrwert, Mehrwert, Mehrwert.
    Das bedeutet: Immer versuchen mit jedem Post und jedem Kommentar Mehrwert für die Leser generieren.
  • Sinnvoll und Gehaltvoll
    Das bedeutet: Nur zu schreiben „toller Post“ reicht einfach nicht. Der Algorithmus von LinekdIn ist ähnlich wie der von Google, was Semantik angeht. Er „erkennt“, ob ein Kommentar wirklich sinnvoll ist oder nicht. Wenn Sie auf einen Beitrag reagieren, dann idealerweise auch so, dass alle weiteren Leser etwas davon haben
  • Last and not least – keiner mag Nörgler.
    Das bedeutet: Natürlich kann und soll man die eigene Meinung sagen, schreiben und vertreten. Wichtig dabei ist, dass man stets höflich und sachlich bleibt. Nichts ist (für alle Beteiligten) anstrengender, als Posts zu lesen oder zu beantworten, die einfach nur „müffeln“.
Britta Behrens goes sometra
Britta Behrens goes sometra
Britta Behrens zu LinkedIn

Als wäre Brittas Vortrag nicht schon super genug, erklärte sich Britta bereit, im Anschluss uns noch ein paar Fragen zu beantworten. Wir hatten nur das Handy dabei, es war laut und sehr voll. Aber Profi, die Britta nun mal ist, nahm sie alles sehr gelassen und ging auf alle Fragen ein. Dabei lernten wir noch mehr über den LinkedIn Algorithmus und was Unternehmen noch tun können, um wirklich kreativen und wertvollen Inhalt zu generieren. Das gesamte Interview mit Britta kann man hier sehen.

Beflügelt von so viel Wissen und so vielen kreativen Ideen haben wir Britta vorgeschlagen, kommendes Jahr etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Britta findet nämlich den Ansatz, den die sometra mit den Freelancern verfolgt, gerade für KMU sehr wertvoll.

Was kommen wird, wissen wir noch nicht. Aber das etwas sehr geniales kommen wird – das wissen wir schon heute.

Wenn Sie es nicht verpassen wollen und wenn Sie einer der ersten sein möchten, der noch mehr anwendbare Tipps zu LinkedIn bekommt, tragen Sie sich für unseren Newsletter ein. Sie bekommen maximal ein Mal im Monat eine Mail mit wertvollen Tipps, News von Google und Co. und Wissenswertes zu Online Marketing im B2B. Garantiert kein Spam, kein Risiko – aber dafür viel brauchbarer Input.

Hier geht es zum Erfolg!

Sie erhalten ein Mal monatlich eine E-Mail mit aktuellen Neuigkeiten aus den Bereichen Online Marketing und Social Media im B2B, sowie Tipps & Tricks und vorab Zugang zur Anmeldung unserer Workshops. Keine Kosten, kein Risiko und garantiert kein Spam.

Ich willige ein, dass die Daten für meine Anfrage lt. der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Kontaktieren Sie uns.

Sie erhalten ein Mal monatlich eine E-Mail mit aktuellen Neuigkeiten aus den Bereichen Online Marketing und Social Media im B2B, sowie Tipps & Tricks und vorab Zugang zur Anmeldung unserer Workshops. Keine Kosten, kein Risiko und garantiert kein Spam.

Ich willige ein, dass die Daten für meine Anfrage lt. der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.